Montageanleitung für Zaunfeld Betonzaun

  1. Die Zauntrasse wird eingemessen. Markiere Sie die Zaunlinien und festigen Sie die Ebene, um Sprünge im Beton zu vermeiden. Legen Sie den Ausgangspunkt fest, z.B. Tor, Pfosten und Eckpfosten.
Betonzaun Montageanleitung abmessen

2. Zu Beginn heben Sie das erste Loch aus und erstellen ein Punktfundament. Die Punktfundamente werden vertikal befestigt. Um die Fundamentsenkung zu vermeiden, unterlegen Sie Betonplättchen. Bei der Befestigung der Pfosten und des Fundaments sollte Sie die Frosteigenschaften des Untergrundes beachten. Der ganze Erdaushub sollte mit flüssigem Beton der Klasse C15 ausgefüllt werden.

Betonzaun Montageanleitung ausrichten

3. Danach muss der Pfosten mit einem 12 mm Bohrer durchgebohrt werden, wo ein glattes Montageeisen zur Unterstützung der Betonplatten angebracht wird.

Betonzaun Montageanleitung Pfosten

4. Der Pfosten wird lotgenau in dem vorher vorbereiteten Erdaushub montiert. Die erste Betonplatte wird nun ind er Nut des Pfosten eingesetzt, so dass sie von dem Montageeisen unterstützt wird.

Betonzaun Montageanleitung Lamellen anbringen

Darauf folgt das passgenaue Einsetzen der nächsten Betonplatten bis zur Oberkante des Pfostens. Achten Sie darauf, dass die Platten genau in der Waage montiert werden. Im Anschluss daran erfolgt das einsetzen des Zwischenpfostens.

Betonzaun Montageanleitung weitere Lamellen anbringen
Betonzaun Montageanleitung weiteres Pfostenstück aufstellen

5. Zum Abschluss werden Oberplatten und Pfostenkappen mit Fliesenkleber montiert.

Upload Image...

Sie haben noch Fragen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns direkt an.

Wenn Sie fertig sind mit Lesen, schließen Sie bitte dieses Fenster oder gehen Sie mir Ihrem Smartphone zurück auf die vorherige Seite.