Sobald die kalte Jahreszeit vorüber ist, bietet der eigene Garten wieder ausreichend Platz für ausgiebige Feste mit Freunden und der Familie. Es wird ausgiebig gegrillt und der Garten wird auf Vordermann gebracht. Alles erblüht in neuem Glanz. Doch auch wenn diese Zeit noch so schön ist, kommt eben auch wieder der Herbst, in dem dieser Glanz langsam aber sicher wieder verblasst. Damit Sie jedoch auch dieser Jahreszeit in Ihrem Garten etwas abgewinnen können, haben wir uns ein paar Gestaltungsideen überlegt, der Ihren Garten auch im Herbst noch ausreichend lebenswert macht.

Allgemeine Dekorationsideen für den Herbst

Die Blätter an den Bäumen verlieren Ihre Farbe dieses Farbenspiel zusammen mit dem grünen Rasen, kann seinen eigenen Scharm entwickeln. Fegen Sie diese Blätter zusammen und machen Sie kleine Haufen. Dies schafft auf dem Rassen einen schönen Kontrast zum grünen Rassen selbst. 

Eine andere Möglichkeit ist das aufstellen von Keramikgefäße, mit passenden Blumen für den Herbst. Um diese Gefäße herum kann dann das zusammengefegte Laub platziert werden, um sich im ganzen Garten kleine herbstliche Hotspots zu bilden, die eine schöne Herbstatmosphäre bilden.

Nutzen Sie Lichterketten mit orangen Ton an Ihrem Zaun oder Terrasse, um ein entspanntes Herbstgefühl im ganzen Garten zu erzeugen.

Nutzen Sie farblich passende Kissenbezüge für Ihre Gartenstühle, um Ihre ganze Sitzlandschaft in ein herbstliches Farbenmeer zu verwandeln.

Die richtigen Blumen für das richtige Herbstgefühl

Neben allgemeinen Dekorationsideen spielen die richtigen Blumen und Pflanzen ein wichtige Rolle, um den ganzen Garten in ein großes Herbstgefühl zu verwandeln. Optimal lassen sich diese Blumen und Pflanzen ideal in Tontöpfen platzieren und überall im Garten aufstellen.

Folgende Pflanzen und Blumen sind dafür bestens geeignet.

  • Der Fächer-Ahorn bringt einen schönen Rotton in den Garten.
  • Die Chrysanthenen und Herbst-Astern stellen sommerliche Farben bereit.
  • Mit zarten Farben warten der Silber-Greiskraut und der Torfmyrten auf.
  • Abschließend sind dann noch Kombinationen aus rotlaubigem Federborstengras zusammen mit Scheinbeeren und Kissen-Astern zu empfehlen.

Sorgen Sie also auch mit interessanten Kombinationen in den passen Blumenkörben oder -töpfen für einen ausgewogenen Mix geeigneter herbstlicher Farben in Ihrem Garten und der Rückzugsort Garten hat auch im Herbst ausreichend Überraschungen für Sie parat.

Fazit

Auch der Herbst kann mit den richtigen Ideen zu einer tollen Zeit werden, die Sie entspannt in Ihrem Garten verbringen können. Schön dekorierte Sitzgelegenheiten gepaart mit den richtigen Pflanzen und Blumen in Ihrem Garten machen diese Jahreszeit zu einem farblichen Spiel der ganz besonderen Art. Ein farbliches Spiel, welches Sie den Alltagsstress im nu vergessen lässt und Sie ein Meer an Ruhe, sowie Geborgenheit finden lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.