Eine Zauninstallation ist immer auch ein ergänzender Bereich für den Gesamteindruck Ihres Grundstücks. Für diesen Bereich kann es jedoch notwendig werden, einen Durchgang durch den Zaun zu ermöglich, den Gesamteindruck der gesamten Installation jedoch nicht zu beeinträchtigen. Aus diesem Grund sollten Sie diesen Bereich des Durchgangs immer mit Sorgfalt wählen. Welche Tor Typen es zu unterscheiden gilt und worauf Sie achten sollten, damit Ihre Zauninstallation auch danach noch gut aussieht, klären wir in diesem Beitrag.

 

Tor zur Grundstücksauffahrt

1_Pforten_Tore_Referenz
Hier sehen Sie ein Eingangstor aus Eisenstreben mit einem separaten Fußgängereingang.

Der wohl wichtigste Bereich für eine Öffnung in Ihrer Zauninstallation ist wohl der Bereich der Grundstücksauffahrt. Dieser Bereich sollte eine große Aufmerksamkeit bekommen. Gerade in größeren Städten bzw. an viel befahrenden Straßen kommt es immer öfter vor, dass auch der Vorgarten mit einem hohen Zaun von der Straße abgegrenzt wird. Dies wird einmal vorgenommen, um den Straßenlärm zu reduzieren und somit auch diesen Bereich des Gartens nutzen zu können, als auch um Fremden vom Grundstück fern zu halten. Die Abbildung rechts zeigt eine Torinstallation mit Schiebemechanismus. Diese Installation hat den Vorteil, dass auch große Auffahrten eingezäunt werden können, ohne den Nutzbereich der Auffahrt durch ein schwenkendes Tor zu stark einzugrenzen.

 

Einfahrtstor aus Eisen mit einer Holz-Metall-Kombination
Hier sehen Sie ein Einfahrtstor aus Eisen mit einer Holz-Metall-Kombination.

Grundsätzlich wird zwischen einer einsehbaren oder geschlossenen Variante unterschieden. Das Material für solche Türinstallationen besteht meist aus hochwertigen Stahl bzw. Eisen, sodass diese Tore lange halten und jeden unnötigen Zugriff auf das Grundstück stark erschweren.  Diese Konstruktionen können natürlich mit anderen Materialien wie Holz oder ähnlichem verzieht werden, um das außere Erscheinungsbild an die restliche Zauninstallation anzupassen. Natürlich können diese Installationen mit einer Automatik ausgestattet werden, sodass Sie diese bequem aus dem Auto steuern können.

 

Gartenzaun-kaufen-Beton-Sichtschutz-Bremen-Brando-GmbH
Offener und niedriger Gartenzaun im Vorgarten mit schwenkbarem Zaun für die Auffahrt.

Wer jedoch den Zaun nur bis auf Bauchhöhe aufstellen möchte kann sich auch hier entsprechender Installationen aus hochwertigem Stahl bzw. Eisen bedienen, der sich stilistisch wunderbar an die Zauninstallation anpassen lässt und den Auffahrtsbereich mit dem restlichen Vorgarten optimal vereinheitlichen lässt. Auch hier sollten Sie sich zwischen einer schwenkbaren oder schiebenden Torvariante entscheiden, je nach dem wie groß die Auffahrt ist. Schwenkbare Torvarianten schränken nämlich in Ihrem Öffnungsradius den Auffahrtsbereich ein, sodass dieser meist nicht mehr genutzt werden kann. Planen Sie also auch hier genau ein, was Sie für ein Auffahrtstor benötigen.

Einfach Türen für den Garten

Einfache Eingangstür eingelassen in einen Betonzaun.

Neben den großen Tür- und Torinstallationen für die Auffahrt, gibt es natürlich auch noch einfache Türen für den Gartenzaun meist hinten im Garten. Diese werden in der Regel auch aus Stahl oder Eisen sein, jedoch etwas kleiner ausfallen, als die Installationen für die Auffahrt. Diese Eingangstüren können entweder im Vorgarten oder hinterm Haus platziert werden. Je nachdem wo diese benötigt werden. Als Varianten können hier transparente oder geschlossen Türen gewählt werden, je nach dem, ob man hier den vorbeiziehenden Passanten Einblick in den Garten ermöglichen will. Ein Verschluss dieser Bereiche erfolgt in der Regel mit einem normalen Zylinderschloss. Eine Automatisierung dieser Türen ist in der Regel nicht vorgesehen.

Wählen Sie hier eine Eisenvariante ohne zusätzliche Aufsätze bzw. Ergänzungen, können Sie Ihren Betonzaun beliebig erweitern oder mit zusätzlichen Varianten ausstatten. Da die Eisentür sehr schlicht gestaltet ist, haben Sie später keine Problem mit der Anpassbarkeit durch Veränderungen der Umgebung.

Fazit

Es bleibt somit festzuhalten, dass auch der Bereich um Tür- und Toröffnungen ein wichtiger Punkt bei der Planung Ihrer Zauninstallation darstellt. Sprechen Sie uns einfach auf diese Punkte an und wir werden Ihnen mit unserer langjährigen Expertise helfend zur Seite stehen.

Für ein umfängliches Beratungsgespräch für alle Punkte rund um Ihren Zaunwunsch beraten wir Sie gerne am Telefon. Rufen Sie uns also direkt an.

Sie haben keine Zeit zu Telefonieren? Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen zurück.